Schwarzwaelderkirsch
Schwarzwaelderkirsch

» Kein Genuß ist vorübergehend; denn der Eindruck, den er zurückläßt, ist bleibend. «  Johann Wolfgang von Goethe

Passwort vergessen?

Benutzernamen vergessen?

  • Bild11
  • Bild11
  • Bild12
  • Bild13
  • Bild5
  • Bild6
  • Bild7
  • Bild8
  • Bild9
  • Bild10
  • Bild1
  • Bild2
  • Bild3
  • Bild4
cssslider by cssSlider.com v2.1m



RSS-Feed anzeigen

Der Blog von Ihrem Handwerksmeister

Sämtliche Blog-Einträge erhalten sofern erforderlich eine eindeutige Quellenangabe. Im deutschen Recht darf nur dann zitiert werden, wenn die Quelle deutlich angegeben wird (§ 63 UrhG) – siehe Quellenangabe.

  1. Neuprodukt: Besenbrot!

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	besenbrot.jpg 
Hits:	2808 
Größe:	96,9 KB 
ID:	32Seit wenigen Tagen ist unser neues Weizenmischbrot - das Besenbrot bei uns erhältlich. Es besticht durch seine Saftigkeit und der langanhaltenden Verzehrsfrische. Die Kruste ist rösch und knusprig, die Krume weißt eine wilde und ungleichmäßig Porung auf. Der Teig enthält neben Weizen- und Roggenmehl folgende Zutaten: Ein selbstgezüchteter Demolder Sauerteig, einen Poolish, 30% frisch gekochte Kartoffeln, Hartweizengries, Quark, Muskatnuss, Meersalz und ...
  2. Poolish

    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	poolish.jpg 
Hits:	2263 
Größe:	94,5 KB 
ID:	27

    Poolish ist ein lang geführter weicher Vorteig, bestehend aus Wasser und Mehl zu gleichen Gewichtsteilen. Der Name bezieht sich wohl auf polnische Bäcker, die in Frankreich diesen Vorteig einführten.
    Somit benötigt dieser Teig wenig Hefe zum Gehen (1 % Frischhefe bezogen auf Mehlmenge). Salz wird diesem Vorteig nicht zugesetzt. Typisch für einen Poolish ist eine Gehzeit von 6 Sunden oder mehr ("lange Teigführung").



    Quelle: Wikipedia
  3. Monosaccharide und Disaccharide


    Monosaccharide

    Monosaccharide (auch Einfachzucker genannt) sind eine Stoffgruppe von organisch-chemischen Verbindungen. Sie sind die Produkte der partiellen Oxidation mehrwertiger Alkohole. Alle Monosaccharide haben eine Kette aus mindestens drei Kohlenstoffatomen als Grundgerüst und weisen eine Carbonylgruppe sowie mindestens eine Hydroxygruppe auf. Sie sind die Bausteine aller Kohlenhydrate und können sich zu Disacchariden (Zweifachzuckern), Oligosacchariden (Mehrfachzuckern) oder

    ...
  4. Die Maillard-Reaktion

    [Quelle: WIKIPEDIA 20.05.2011]
    Grafik: Didaktik der Chemie - Universität Bayreuth (Walter M. Wagner, Akademischer Direktor)
    Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	maillard_reaktion.png.gif 
Hits:	3643 
Größe:	9,3 KB 
ID:	11

    Die Maillard-Reaktion (benannt nach dem Chemiker Louis Camille Maillard) ist eine so genannte nicht-enzymatische Bräunungsreaktion.

    Die Maillard-Reaktion ist von Bedeutung für das Kochen und die Lebensmittelindustrie, denn die braunen, Melanoidine genannten Endprodukte sind geschmackintensiv und für das typische

    ...
  5. Kuvertüre vs. kakaohaltige Fettglasur

    Definition:

    Die Kuvertüre darf neben der Kakaomasse nur Kakaobutter und Zucker enthalten. Die Kuvertüre hat einen zarten Schmelz und einen "knackigen" Biß. Im Konditoreiwesen und in der Lebensmittelindustrie ist sie Ausgangsmaterial für Überzüge, Pralinen, Füllungen und viele andere schokoladehaltige Produkte. Für einige Backwaren, beispielsweise Florentiner und Sachertorte, darf in Deutschland nur Kuvertüre verwendet werden. Kuvertüre herzustellen ist

    ...
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte


Über Uns

Bäckerei Lieb - Ihr
Traditionsfachgeschäft in Stuttgart seit 1902

« Lecker, lieber Lieb! »

SSL-Zertifikat



grossartig
baeckerjung2
baeckerjung3
uriges10
Bäckerei Lieb e.K. - Inh. Jens Groß Stuttgart
Der größte Deutsche!